125-jähriges Bestehen der Thomasschützen

OVB, Wochenende 7./8. Januar 2017, Seite 18
OVB, Wochenende 7./8. Januar 2017, Seite 18

Dreivereineschießen - Scheibe geht nach Wildenwart

 

Erstmals gewannen die „Elfer“ Wildenwart die Ehrenscheibe der Gemeinde Frasdorf. Die beiden Schützenmeister von Frasdorf und Umrathshausen Richard Voggenauer (rechts) und Sepp Staudacher (links) übergaben die Scheibe an die beiden Wildenwarter Schützenmeister Andreas Freund (zweiter von rechts) und Stephan Baumgartner.

 

Die Schützengesellschaft „Die Elfer“ Wildenwart gewann beim achten „Drei-Vereine-Freundschaftsschiessen“ zwischen den drei Schützenvereinen der Gemeinde „Thomasschützen“ Frasdorf, „Chiemgauadler“ Umrathshausen und „Die Elfer“ Wildenwart, das an zwei Tagen auf dem Schiessstand der Elfer in der Schlosswirtschaft ausgetragen wurde, erstmals die große Ehrenscheibe der Gemeinde Frasdorf. Die „Elfer“ gewannen klar in der Besetzung Peter Loferer, Josef Freund, Sabine Klunker, Florian Fuihl, Stephan Baumgartner, Frieder Klunker, Andreas Freund senior, Hans Steindlmüller, Hildegard Kronast und Karin Riepertinger. Insgesamt 80 Schützen der drei Vereine beteiligten sich daran, 30 aus Wildenwart, 29 aus Umrathshausen und 21 aus Frasdorf.

 

Die Einzelwertung entschied Rudolf Friedrich aus Wildenwart für sich vor Florian Kornprobst aus Frasdorf, sowie Peter Loferer, Hans Steindlmüller und Andreas Freund junior, alle aus Wildenwart. Bei der Zusatzwertung wurde Florian Kornprobst aus Frasdorf erster vor Daniela Dudek (Frasdorf), Hans Steindlmüller (Wildenwart), Regina Obermüller (Umrathshausen) und Hans Steindlmüller senior (Wildenwart). Das traditionelle Vergleichsschiessen mit einer reichen Vergangenheit wurde nach seiner Neugründung zum achten Mal ausgetragen, Bürgermeisterin Marianne Steindlmüller stiftete den Schützen der Gemeinde im Jahr 2009 als Preis eine handgemalte Schützenscheibe mit den Wappen aller drei Vereine. Sie muss insgesamt zehn Mal gewonnen werden, bis sie endgültig in den Besitz eines Vereins übergeht; viermal gewannen sie schon die „Chiemgauadler“ aus Umrathshausen, dreimal die „Thomasschützen“ aus Frasdorf und die Wildenwarter Schützen gingen bisher leer aus. Im achten Jahr wird die Ehrenscheibe jetzt erstmals in die Schützenstube in der Wildenwarter Schlosswirtschaft einziehen und dort mindestens ein Jahr lang hängen. Die beiden Schützenmeister von Frasdorf und Umrathshausen Richard Voggenauer und Sepp Staudacher übergaben die Scheibe an die beiden Wildenwarter Schützenmeister Andreas Freund und Stephan Baumgartner. (Heinrich Rehberg)

-> Ergebnisse: "hier klicken"

Drei-Vereine Schießen 2016 in Wildenwart

Preisträger vom Drei-Vereine Schießen 2016
Preisverteilung am Sonntag, den 27.11.2016 um 19:00 Uhr im Saal der Schlosswirtschaft in Wildenwart
Preisträger Drei-Vereine 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.6 KB

Anfang- und Königschießen 2016/2017

Frasdorf hat einen neuen Schützenkönig.

 

Schützenmeister Richard Voggenauer übernahm vom Vorjahresschützenkönig Wolfgang Mentzel die Schützenkette.

 

Beim Königschießen erzielte Richard Voggenauer von 28 teilnehmenden Schützen mit einem 37,1 Teiler den besten Schuss vor Aicher Johann mit einem 76,1 Teiler und Leonie Blum mit einem 150,1 Teiler.

 

Bei der Jugend gewann Brehmer Veronika mit einem 108,9 Teiler die Jugendschützenkette.

 

Auf den weiteren Plätzen folgten Mentzel Elisabeth mit einem 243,6 Teiler und Aicher Georg mit einem 383,3 Teiler.

Den Sieg beim Punktschießen holte sich Brehmer Xaver.

und gewann somit die diesjährige Scheibe vom Anfangsschießen 2016/2017.

 

Die Schützen auf den weiteren Plätzen freuten sich über weitere Sachpreise.

 

Die Vereinsmeisterschaften gewann in der Schützenklasse Rupert Wörndl vor Daniela Dudek und Leonie Blum.

Bei den Auflageschützen siegte Sebastian Voggenauer vor Karl Kerschbaum und Johann Aicher, bei der Jugend Veronika Brehmer vor Xaver und Josef Brehmer. Bei den Luftpistolenschützen gewann Marianne Steindlmüller vor Benno Stettner und Josef Biro.

 

alle Ergebnisse: "hier klicken"

Es geht wieder los, die neue Saison startet

Anfangsschießen:

Schießzeiten: Dienstag, den 11.10.2016 und 18.10.2016

Preisverteilung: Sonntag, den 30.11.2016 um 19:00 Uhr

 

Wir gratulieren

Leopold Baumgartner

recht herzlich zum Frasdorfer Dorfkönig 2016.

 

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme am

18. Dorfkönigschießen 2016.

 

Bis zum nächsten Jahr!

 

Wir freuen uns jederzeit auf neue Gesichter, kommt einfach zu unserem Schießabend, jeden Dienstag ab 18:30 Uhr im Schützenstüberl beim Gasthof Hochries in Frasdorf. 

 

alle Ergebnisse: "hier klicken"

 

Die aktuelle Ergebnisliste:  -> "hier klicken"

Weihnachtsfeier der Thomasschützen

Frasdorf, Dienstag den 22.12.2015

 

Auch dieses Jahr fand wieder unsere gemütliche Weihnachtsfeier im Schützenstüberl in Frasdorf statt.

 

Nach der Begrüßung unseres Schützenmeisters Richard Voggenauer wurden selbstgebastelte Lose für unsere diesjährige Weihnachtstombola verkauft.

 

Unter den insgesamt 200 Losen waren 30 Gewinne.

Die Aktion kam wirklich gut an und alle Lose wurden verkauft.

 

Anschließend folgte ein gemeinsames Abendessen á la  carte bei unserem Wirt – beim Hausl – der uns auch heuer wieder einen schönen Christbaum spendete.

 

 

Nachdem von jedem der Bauch gut gefüllt und auch jeder mit Getränken versorgt war, ging es zu dem gemütlichen und ruhigen Teil über.

 

 

 

An alle Thomasschützen schöne Weihnachten und erholsame Feiertage.

 

 

Den Dienstag zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr findet der Schießabend mit Vortel wieder ganz normal statt.

 

Die "Erfolgsserie" geht weiter!

Der Pokal ist wieder in Frasdorf!

Vergleichsschießen Achenmühle - Frasdorf am 11.12.15

Achenmühle - Nachdem die Thomasschützen sich die Scheibe vom Drei-Vereine-Schießen wieder zurück geholt haben, ist nun auch wieder der Wanderpokal in den Händen der Frasdorfer Schützen.

Das Freundschaftsschießen fand dieses Jahr wieder in Achenmühle statt. Es war ein sehr spannender Wettkampf, den Frasdorf mit 682,6 Punkten knapp vor Achenmühle mit 685,4 Punkten gewann.

 

Die Schützen in der Mannschaftswertung waren:

 

 

Teiler

Ringe

Gesamt

1.

Daniela Dudek

36

95

41

2.

Karin Brehmer

45,4

90

55,4

3.

Xaver Brehmer

46,4

94

52,4

4.

Josef Schlosser

52,4

86

66,4

5.

Rupert Wörndl

56,3

93

63,3

6.

Günter Gebauer

56,4

92

64,4

7.

Sebastian Bauer

60,8

87

73,8

8.

Richard Voggenauer

77,7

94

83,7

9.

Veronika Brehmer

78

90

88

10.

Florian Kornprobst

88,2

94

94,2

 

Ergebnisliste: "hier klicken!"

3-Vereine-Schießen 2015

Richard Voggenauer (rechts) (Schützenmeister von Frasdorf) mit der gewonnenen Scheibe und Sepp Staudacher (links) (Schützenmeister von Umratshausen) (©dani)
Richard Voggenauer (rechts) (Schützenmeister von Frasdorf) mit der gewonnenen Scheibe und Sepp Staudacher (links) (Schützenmeister von Umratshausen) (©dani)

"Wir haben die Scheibe wieder!"


Die Frasdorfer Schützen haben die Scheibe vom 3-Vereine-Schießen wieder nach Frasdorf geholt.

Mit insgesamt 737,5 Punkten gewannen die "Thomasschützen Frasdorf" vor den "Chiemgauadlern Umratshausen" mit 756,7 Punkten und "Die Elfer Wildenwart" mit 993,4 Punkten.


Die Schützen waren:

1.   Schlosser Christian

2.   Dudek Daniela

3.   Brehmer Bernhard

4.   Sailer Lukas

5.   Blum Leonie

6.   Wörndl Rupert

7.   Brehmer Karin

8.   Kornprobst Florian

9.   Jäger Maxi

10. Steindlmüller Marianne


Preisliste: "hier klicken!"

OVB, Donnerstag den 03.12.2015
OVB, Donnerstag den 03.12.2015

Geburtstagsscheibe gewonnen von Aicher Johann

von links: Schützenmeister Voggenauer Richard, Aicher Johann mit der gewonnenen Scheibe, Michel Wolfgang (©Dani)
von links: Schützenmeister Voggenauer Richard, Aicher Johann mit der gewonnenen Scheibe, Michel Wolfgang (©Dani)

Frasdorf - Am Dienstag, den 01.12.2015 wurde bei den Thomasschützen Frasdorf die von Wolfgang Michel gestiftete Geburtstagsscheibe bei einem Schießabend ausgeschossen. Voraussetzung war, wer näher an einem 60,0 Teiler ist, gewinnt die Scheibe. Somit gewann Johann Aicher mit einem 74,9 Teiler vor Wolfgang Mentzel mit einem 43,1 Teiler. Auf den weiteren Plätzen folgten Thessy Gebauer (88,3 Teiler) und Tobias Köberle (109,2 Teiler). Die zweit- bis viertplazierten erhielten ebenfalls von Wolfgang Michel einen Verzehrpreis.


Die Thomasschützen bedanken sich recht herzlich bei Wolfgang Michel für die Scheibe und die Preise.

Ergebnisliste vom Damenpokal 21.11.2015 in Prien:

Damenpokal 2015 in Prien - Ergebnisse
Damenpokal2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Jahreshauptversammlung am Freitag den 20.11.15 um 19:30 Uhr im Schützenstüberl.

Neue Termine für November/Dezember 2015:

Hl. Messe für die verstorbenen Vereinsmitglieder: Sonntag, 15.11.2015

Drei-Vereine-Schießen: Donnerstag und Freitag, 27.11.2015 und 28.11.2015

Freundschaftsschießen Achenmühle-Frasdorf: Freitag, 11.12.2015


OVB Montag, 2. November 2015 (reh)
OVB Montag, 2. November 2015 (reh)

Ergebnisliste mit weiteren Bildern -> Ergebnisse -> Anfang- und Königschießen 2015/16

Achtung! NEUE TERMINE!

Unser neuer Schießtag ist nun der DIENSTAG!

gestartet wird am Dienstag den 06.10.2015 um 18:30 Uhr.

Die Thomasschützen freuen sich auf Euch :)

Endschießen 2015 Finale 9. April 2015

Weihnachtsfeier

Wir laden alle Thomasschützen recht herzlich zu unserer Weihnachtsfeier im Schützenstüberl

am Donnerstag den 18.12.14 um 19:30 Uhr ein.

Zunächst nehmen wir uns Zeit für ein gemeinsames Abendessen und im Anschluss lassen wir den Abend mit einem gemütlichen Rahmenprogramm ausklingen.


ÄNDERUNG!!! ab sofort beginnt das Training donnerstags um 18:30 Uhr!

Preisverteilung "Drei-Vereine" am 7.12.14 um 19:00 Uhr im Gasthaus "Hochries". Preisträger bitte zahlreich erscheinen -->

Drei-Vereine-Schießen 2014
Liste der Schützen, die einen Preis bekommen.
3vereinePreisträger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.8 KB

Anfangs- und Königschießen 2014/15 am 9./16.10.14

Preisverteilung am 23.10.14

OVB Mittwoch, 29.10.2014
OVB Mittwoch, 29.10.2014

Schießbeginn am 02.10.2014 ab 18:00 Uhr

+ Vortelschießen für die Schützen und Jugend!

Die Thomasschützen freuen sich auf eine neue & erfolgreiche Schießsaison und natürlich auf zahlreiches Erscheinen.

Neue Termine!

Unter der Rubrik >Termine< stehen alle wichtigen Termine für die kommende Saison 2014/15.

WICHTIG, bis zum 01. August noch für den Ausflug nach Regensburg anmelden!

Tagesausflug nach Regensburg am 23.08.14

Der Schützenverein Thomasschützen Frasdorf unternimmt am Samstag, den 23. August 2014 einen Tagesausflug nach Regensburg.

Auf der Hinfahrt besuchen wir in Abensberg die berühmte Kuchlbauer Bierwelt mit dem Kuchlbauer Turm des weltbekannten Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Hier erhalten wir bei einer Führung durch die Brauerei, dem Kuchlbauer Turm und dem Museum ein einzigartiges "Bier und Kunst Erlebnis". Im Anschluss an einer kurzen Verkostung haben wir die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen.

Am Nachmittag geht es dann weiter nach Regensburg, wo auf uns eine Führung durch die historische Altstadt wartet. Hierbei schlendern wir in Begleitung eines Stadtführers durch die engen Gassen und über die weiten Plätze der Stadt. Wir lernen Geschichte einer zweitausend Jahre alten Stadt kennen, die mittlerweile zu dem "UNESCO Welterbe der Menschheit" gehört.

Nachdem jeder noch einmal die Stadt auf eigene Faust zu erkunden konnte, lassen wir am Abend in einer der traditionellen Wirtschaften Regensburgs gemeinsam den Tag ausklingen.

Zeiten  
 Abfahrt: am 23. August 2014 um 8:00 Uhr beim Gasthof Hochries in Frasdorf
Heimkehr: voraussichtlich um 22:30 Uhr, ebenfalls am Gasthaus Hochries
Preise  
Kinder / Jugendliche: (6-18 Jahre) 10 €
Erwachsene: 20 €
Familien: (Eltern oder Großeltern mit Kindern unter 18 Jahre) 50 €
Preise beinhalten die Busfahrt, den Eintritt in die Bierwelt und die Stadtführung. Kinder unter 6 Jahre sind frei.
Anmeldung  
Bei Interesse meldet euch bitte bis 01. August 2014 mit der gewünschten Anzahl an Personen:  
telefonisch unter 08052 / 4344
oder per Email unter josef.sandner@cassidian.com

Wir bitten euch nach der Bestätigung der Anmeldung, den zu zahlenden Betrag bis spätestens 15. August 2014 mit "Vereinsausflug 2014" und den Namen der angemeldeten Personen im Verwendungszweck, auf unser Konto zu überweisen.

BIC: GENODEF1ASU
IBAN: DE53711628040000105368
Bank: Raiffeisenbank Aschau-Samerberg eG

Finaleschießen (24.04.14)

1. Reihe von links Richard Voggenauer, Christian Schlosser, Florian Kornprobst, 2. Reihe von links Seppi Brehmer, Lorenz Baumgartner, Rupert Wörndl, Daniela Dudek
1. Reihe von links Richard Voggenauer, Christian Schlosser, Florian Kornprobst, 2. Reihe von links Seppi Brehmer, Lorenz Baumgartner, Rupert Wörndl, Daniela Dudek

Am 24. April 2014 traten im Finale die 7 besten Schützen noch einmal gegen einander an.

Von Platz 1 startete Florian Kornprobst mit 99 Ringen im Endschießen, Platz 2 Daniela Dudek mit 98 Ringen, Platz 3 Christian Schlosser mit 96 Ringen (Deckserie 96 Ringe). Auf den darauf folgenden Plätzen starteten Richard Voggenauer (96, 95 und 95 Ringen), Rupert Wörndl (96, 95, 94 und 93 Ringen), Lorenz Baumgartner (96, 95, 94 und 90 Ringen) und Seppi Brehmer (96 und 93 Ringe).

Nach 10 Schuss im Finale kämpfte sich Daniela Dudek auf Platz 1, auf Platz 2 folgte Seppi Brehmer und auf Platz 3 Rupert Wörndl. Mit dem Ergebnis vom Endschießen zusammen ergab sich folgende Platzierung:

 

1. Platz Daniela Dudek, 2. Platz Florian Kornprobst, 3. Platz Seppi Brehmer.

 

Die anderen Ergebnisse vom Endschießen findet man unter der Ruprik Ergebnisse -> Endschießen 2013/14.

 

Somit verabschieden sich die Thomasschützen in die verdiente Sommerpause. Weiter geht es wieder im Oktober.

 

Osterschießen und Endschießen am 17.04.14

Finale (Start 19:00 Uhr) und Preisverteilung (ca. 19:30 Uhr) am 24.04.14

Faschingsbilder sind online :)

unter der Ruprik Jugend -> Faschingsgaudi 2014 sind nun die Fotos online.

Faschingsschießen am 27.02.14

Am unsinnigen Donnerstag veranstalten wir wieder unser Faschingsschießen.

Bitte maskiert erscheinen :-)

Königscheibe 2013 am 06.02./13.02.2014

von Josef Biro gestiftet, gewonnen von Daniela Dudek

Königscheibe 2013 geg. Biro Josef, gew. Dudek Daniela
Königscheibe 2013 geg. Biro Josef, gew. Dudek Daniela

An zwei Schießabenden (06.02. und 13.02.14) wurde die Königscheibe von unserem Schützenkönig 2013 Josef Biro ausgeschossen. Den besten Tiefschuss und somit die Scheibe gewonnen hat Daniela Dudek mit einem 24,7 Teiler. Für die weiteren Plätze gab es noch einige Verzehrpreise.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Josef Biro für seine Amtszeit als Schützenkönig, für die schöne Scheibe und natürlich auch für die leckeren Verzehrpreise.